Offener Brief zum anstehenden Bürgerentscheid

Liebe Egelsbacher,

die Kerb rückt mit großen Schritten näher und auch in diesem Jahr haben wir, die Elschbächer Kerbgemeinschaft e.V., gemeinsam mit dem Kerbborschjahrgang 2015 mit viel organisatorischem und finanziellem Aufwand ein Zelt gestellt, so dass die Bühnenprogramme von Kerbborsch und Kerbgemeinschaft wie gewohnt stattfinden können.
Auch wenn die von der Gemeindevertretung beschlossene finanzielle Unterstützung eine Hilfe ist, so lässt sich der deutlich höhere Arbeitsaufwand allerdings nicht wegdiskutieren. Von daher kommen wir mit Blick auf den anstehenden Bürgerentscheid zu folgender Einschätzung:

1. Eine Übergangsnutzung des Eigenheims wäre für uns sehr interessant. Würde der Saal als Veranstaltungsstätte möglichst kostengünstig wieder nutzbar gemacht, so wäre das für alle Seiten eine sinnvolle Lösung. Die Egelsbacher Vereine könnten mit deutlich geringerem Aufwand ihre Veranstaltungen – und damit einen wichtigen Teil des gesellschaftlichen Lebens im Ort – aufrecht erhalten, während Gemeindeverwaltung und Kommunalpolitik derweil in Ruhe und mit deutlich geringerem Zeitdruck alle Planungsvarianten neutral prüfen und die beste Entscheidung für Egelsbach treffen könnten.

2. Auf lange Sicht können wir unsere Veranstaltungen sowohl in einem sanierten Eigenheim, als auch in einer neuen Veranstaltungsstätte durchführen. Diesbezüglich bevorzugen wir die Lösung, die sich für Egelsbach insgesamt unter folgenden Gesichtspunkten als die Bessere heraus stellen wird:

– Die Veranstaltungsstätte muss für alle Egelsbacher Vereine nutzbar und bezahlbar sein.
– Bau- oder Sanierungskosten, sowie laufende Kosten müssen für die Gemeinde langfristig tragbar sein, ohne dass die Kosten andere kommunale Einrichtungen beeinträchtigen.

3. Wir rufen die Kommunalpolitik zudem dazu auf, dieses für Egelsbach essentielle Thema nicht dem Wahlkampf zu unterwerfen und persönliche oder parteipolitische Differenzen in dieser Frage in den Hintergrund zu stellen. Suchen sie gemeinsam nach der Lösung, die für Egelsbach in seiner Gesamtheit und Vielfalt am besten ist.

Damit wünschen wir allen Egelsbachern eine wunderbare Elschbächer Kerb 2015!
Besuchen Sie die Höfe, unterstützen Sie die Kerbborsch und freuen Sie sich auf fünf Tage Ausnahmezustand.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Untch                                  Sebastian Gonsior
1.Vorsitzender                               2.Vorsitzender

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s