Ausflug nach Düsseldorf

Rund 50 Kerbgemeinschaftler fuhren am 11.6.2011 mit dem Bus nach Düsseldorf um die dortige Altstadt unsicher zu machen. Nach einer leckeren Stärkung im Goldenen Kessel ging es in so vielsagende Party-Kneipen wie Kuhstall, Ballermann 6 und diverse Irish Pubs.

Werbeanzeigen

1. Mai Tour – Rückblick

Es waren wieder rund 100 Kerbgemeinschaftler, die am 1. Mai im Schweinsfarbenen durch die Straßen und Felder in und um Elschbach geradelt sind. Die Tour enthielt diesmal neben den etablierten Anlaufstellen Waldhütte – Rocker – Hundefreunde – Waldhütte, kamen diesmal einige spontane Zwischenstops dazu.

Ein kurzer Schnaps wurde spontan bei der Endstation ausgegeben und (fast noch besser) das Blasorchester spielte (mal wieder) die allseits beliebte 74.

Danach ging es zu einer kleinen Runde um die Tartanbahn am Sportplatz – leider hatte das Fußball-Spiel noch nicht angefangen.

Bevor es nun Steaks und Worscht traditionell bei den Hunden gab, gings erstmal mit allen Mann zum McDonald’s Drive-In.  „Mach mal 100 Cheeseburger!“. 15-20min hats gedauert. Reschpekt.

1. Mai – Kleine Vorschau

Am 1. Mai laden die Kerbborsch 2011 traditionsgemäß zur Waldhütte Egelsbach ein.

Die Kerbgemeinschaftler treffen sich um 10h wie immer zur großen Radtour mit rund 100 Leuten.

Alle (auch Nicht-Mitglieder), die  sich vorher noch mit Rücksäcken oder Bauchtaschen der Kerbgemeinschaft eindecken wollen, können am 1. Mai zwischen 9.30 und 10 Uhr an unserem Lager (alte Schule) zuschlagen.

Ansonsten sind die Aussichten rosig:
Die Facebook-Veranstaltung hat unfassbar viele Zusagen und das Wetter legt ab heute auch jeden Tag zu, sodass wir am Sonntag bei Sonnenschein feiern können.

EKG-Fußballturnier: 2008er gewinnen zum 3. Mal

Die Kerbborsch 2008 haben zum 3. Mal in Folge das Hallenfußball-Turnier der Kerbgemeinschaft gewonnen. Den Hütchencup dominierten die aktuellen 2011er Kerbborsch, die damit zeigten, dass sie gut im Training für ihre Kerbborschzeit sind.

Ansonsten nutzten sowohl Spieler als auch Zuschauer jede spielfreie Minute, um bei Kölsch & Kuchen vor der Halle die Sonne zu genießen.

Danke an alle Spieler, Besucher und Helfer!

 

Ob Fastnacht oder Kerb…

Unser Motivwagen mit dem Miniatur-Kerbbaum (Fotos von Jürgen Rode & Ratze anbei) hat beim Umzug nicht nur die Zuschauer begeistert, sondern auch die Presse (wenn auch als „aktuelle KB“ betitelt):

„Amüsant ist, was der aktuelle Kerbborsche-Jahrgang im Schlepptau hat: Nichts Geringeres als den eigenen Kerbbaum im Kleinformat fahren die Egelsbacher Jungs spazieren. Der Hinweis, dass der Baum noch kräftig wachsen muss, bis er zum Niedermachen taugt, wird vom närrischen Publikum mit Erheiterung quittiert. Für die Laien unter dem Narrenvolk machen es die Kerbborsche konkreter: „Noch 192 Tage“ ist auf dem Hinterteil des Pferdewagens zu lesen.“

http://www.op-online.de/nachrichten/egelsbach/letzter-narren-bonbonregen-1153235.html

Vielen Dank an alle, die mitgelaufen sind (nächstes Jahr nicht rasieren, dann werden wir auch nicht mit den KBs verwechselt). Und vor allem an Stefan Henrich, der nicht nur den Pferdewagen gefahren, sondern auch den Kerb-Aufbau nahzu im Alleingang „gebaut“ hat. Vielen Dank dafür!!

Nächstes Event ist das Fußball-Turnier am Samstag, den 2.4.

Skifoahrn für einen Tag.

Der alljährliche Vorstandsausflug ging dieses Jahr so weit wie noch nie: Nach Zielen wie Theiß oder Darmstadt in den letzten Jahren, ging es diesmal zum Skifahren nach Österreich.

Mit dem „Perfect Sunday“ von Skimax und Radio FFH ging es für einen Tag auf die sonnige Piste mit anschließender Party mit Peter Wackel, DJ Felix Moese (?!) und DJ Sunshin aka DJ Fahrschein.

Ein sehr lustiger Tag, wenn auch die Busfahrt – trotz Partystimmung im hinteren (=unserem) Busteil – sehr kräftezährend war.